Kompakt | WWW-Version

Zutaten

  • 230g Schinkenspeck, in Streifen geschnitten
  • 175g Schalotten, klein gehackt
  • 250ml trockenen Weißwein
  • 25g Butter oder Margarine
  • 4 Schweinekoteletts
  • 100g Champignons
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Stärkemehl
  • 1 TL Dijon Senf
  • 1,5 TL kaltes Wasser
  • 125ml Sahne
  • Petersilie zum Garnieren

Zubereitung

  1. Schinkenspeck, Schalotten und Weißwein in eine Schüssel geben und mindestens 1 Stunde marinieren
  2. Butter in einer Pfanne erhitzen und die Schweinekoteletts von allen Seiten gut anbraten
  3. Schweinekoteletts und die Champignons in den Slow Cooker geben
  4. Die Marinade (ohne Schinkenspeck und Schalotten) aus der Schüssel in den Slow Cooker gießen
  5. Schinkenspeck und Schalotten in eine Pfanne geben und anbraten. Danach in den Slow Cooker geben
  6. Mit Salz und Pfeffer je nach Geschmack würzen
  7. Deckel zumachen und auf niedriger Stufe 7-9 Stunden oder auf hoher Stufe 3-4 Stunden kochen
  8. 2 Schweinekoteletts aus dem Slow Cooker nehmen
  9. Stärkemehl, Dijon Senf und Wasser in einer Schüssel vermischen und dann in den Slow Cooker geben. Alles gut umrühren bis die Sauce dickflüssig wird
  10. Sahne in den Slow Cooker geben und nochmals umrühren.
  11. Danach die 2 Schweinekoteletts wieder in den Slow Cooker geben
  12. Das Gericht mit Petersilie garnieren