Kompakt | WWW-Version

slow cooker garnelen thailändisch mit kokosnussreis
Zubereitungszeit 30 Minuten
Portionen 8
Kochzeit 4 Stunden und 50 Minuten auf niedrig

Zutaten

  • 450g mittelgroße Garnelen
  • 900g Hühnerbrühe (Hühnerbrühe selber machen)
  • 400g Kokosmilch
  • 2 rote Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 300g Reis, ungekocht
  • 2 EL geraspelter Ingwer
  • 5 Knoblauchzehen
  • 1 EL Chili Knoblauch Sauce
  • 200g Zuckererbsen
  • 1 Frühlingszwiebel, den grünen Teil klein gehackt
  • 80ml Limettensaft

Zubereitung

  1. Paprika, Reis, Ingwer und Knoblauch in den Slow Cooker geben
  2. Hühnerbrühe, Kokosmilch und Chili Knoblauch Sauce in den Slow Cooker gießen
  3. Alles gut umrühren, Deckel zumachen und 4 Stunden auf niedriger Stufe kochen
  4. Garnelen, Frühlingszwiebeln, Zuckererbsen und Limettensaft hinzugeben und alles umrühren
  5. Deckel zumachen und 50 Minuten auf niedriger Stufe kochen