Kompakt | WWW-Version

slow cooker schweinerippchen asiatisch mit knoblauch und ingwer
Zubereitungszeit 15 Minuten (plus marinieren über Nacht)
Kochzeit Niedrig 9 Stunden

Zutaten

  • 12 Rippchen vom Schwein
  • 250ml Sojasauce
  • 50g braunen Zucker
  • 60ml Sesamöl
  • 2 EL Limettensaft
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Reisessig
  • 2 Knoblauchzehen, sehr fein gehackt
  • 2 TL Ingwer, fein gehackt
  • 1 TL scharfe Chilisauce

Zubereitung

  1. Den Innentopf aus dem Slow Cooker herausnehmen oder einen anderen Topf/Schale verwenden
  2. Sojasauce, Zucker, Sesamöl, Olivenöl, Reisessig, Knoblauch, Ingwer und Chilisauce in den Topf geben und umrühren
  3. Rippchen in den Topf geben und zugedeckt über Nacht marinieren lassen
  4. Rippchen von der Marinade trennen und dann die Rippchen in den Slow Cooker geben
  5. Deckel zumachen und auf niedriger Stufe 9 Stunden kochen